DE | EN

 +49 (0)9131 / 99 92 - 0

Covator – der höhenverstellbare Buckytisch

Mit integriertem fahrbarem Säulensystem und einem Wandstativ bietet sich der Covator als umfassende Lösung im Klinikeinsatz ebenso wie für kleine Röntgen-
räume im Niederlassungsbereich an. Aufnahmen am stehenden, sitzenden und
liegenden Patienten sind einfach handhabbar. Selbst Lateralaufnahmen sind problemlos möglich.

440x125_Covator

Übersicht
Eigenschaften
Spezifikationen
Zubehör

Die Höhenverstellbarkeit des Buckytisches erleichtert den Auf- und Abstieg des Patienten und bietet eine optimierte Arbeitshöhe für den Anwender. Eine Patiententraglast von bis zu 320 kg erlaubt die Untersuchung von adipösen Patienten. Die schwimmende- und abnehmbare Tischplatte in Verbindung mit der beweglichen Buckylade und dem optionalen transversal verschiebbaren Röntgentragarm erlaubt die Diagnostik des gesamten Körperstammes des Patienten ohne Umlagerung.

Mit der optionalen automatischen Buckyladen-Kupplung ist die permanente Zentrierung des Röntgenstrahles gewährleistet. Der Covator ist für den analogen Einsatz sowie für die Nutzung mit digitalen Detektoren entwickelt und kann flexibel nachgerüstet werden. Die kompakte Bauweise gestattet den Einbau eines Röntgengenerators im Tisch. Zusammen mit einem Wandstativ sind Aufnahmen am stehenden und sitzenden Patienten möglich. Hierzu wird die Säule an das Tischende verfahren.

Beste Patientenlagerung
Die niedrige Position mit 550 mm gestattet die schnelle Umlagerung des Patienten und minimiert Ihren dafür nötigen Kraftaufwand. Durch diese tiefe Aufstiegs-
position können selbst Patienten mit Handicap mühelos gelagert werden. Der hohe Fahrbereich auf bis zu 900 mm sichert die bequeme Vorbereitung des Patienten zur Untersuchung. Darüber hinaus erhöht der Röhrentragarm transversal (optional) den Patientenkomfort und sorgt für eine bequeme Zentrierung des Röntgenstrahles.

Patientensicherheit großgeschrieben
Die Safe-Click-Bedienung verhindert die ungewollte Bewegung des Röntgen-
tisches. Der integrierte Auffahrschutz vermeidet mögliche Kollisionen mit im Raum befindlichen Gegenständen.

Anpassung an Raumgegebenheiten
In Verbindung mit der optional von oben zu installierenden Tischplatte begnügt sich der Covator mit einer Grundfläche von 3,5 x 2,5 x 2,3 m (Länge x Breite x Höhe). Die vorhandene Energieführung ermöglicht selbst die Untertischinstallation verschiedenster Röntgengeneratoren.

Kostengünstig bei Installation und Wartung
Bekannte Qualität „Made in Germany“ reduziert die Wartung auf ein Minimum und bietet extrem schnellen Aufbau und Installation durch die schlanke Führungs-
schienenanlage. In Abhängigkeit von der Position des Wandstatives kann die Bedienseite noch während der Installation geändert werden.

Covator_TechnischeZeichnung
TechnischeDaten_Covator

Zubehör
→ Patienten Auflagematte
→ Patientenhandgriff
→ Kompressionsgurt
→ Kassettenhalter für Lateralaufnahmen
→ Laufrasterlade Bucky P
→ 40-Linien-Raster

Covator Broschüre

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Produkt. Einfach das PDF herunterladen und die Broschüre in Ruhe am Bildschirm durchblättern.
→ Download PDF (2 MB)

Sprachauswahl: Deutsch | English

PAUSCH Medical GmbH

Graf-Zeppelin-Straße 1
91056 Erlangen
Deutschland

→ Kontakt aufnehmen

Aktuelles

Unsere Kooperation mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule.

→ mehr lesen

Unsere Qualität

Wir bieten Zertifizierungen auf höchstem Niveau – die international höchsten Anforderungen sind bei uns Standard.

→ zu den Zertifikaten

Home|Unternehmen|Leistungsspektrum|Kontakt|Impressum & Datenschutz

© 2016 PAUSCH Medical GmbH. Alle Rechte vorbehalten.